Weiterfahrt auf die äußeren Hebriden

Gestern haben wir unseren Weg durch Schottland fortgesetzt und sind gleich morgens mit der Fähre nach Stornoway auf den äußeren Hebriden gefahren. Das Wetter war immer noch nicht besser, deshalb wurde die Überfahrt auch etwas schaukelig, was manchen Passagieren dann auch sehr auf den Magen geschlagen hat…

Schließlich war keiner böse, als die Fahrt vorbei war und wir wieder Land unter den Füßen hatten 😉
Später haben wir noch den nördlichen Teil der Insel Lewis besichtigt. Hier gibt es u.a. einen tollen und menschenleeren Sandstrand (ob das mit dem Wetter zusammenhängt 😉 )

Abends waren wir dann noch im Zentrum von Stornoway (das ist übrigens ein sehr kleiner Ort und wir haben nun alles mehrfach gesehen). Auch hier gibt es überall “YES” Schilder. Die haben mit der Wahl am 18.9. zu tun, denn da geht es darum, ob Schottland von Groß Britannien getrennt werden soll. Alle die dafür sind, haben irgendwo ihre “YES” Schilder platziert.