Preikestolen

Heute habe ich mir einen anstrengenden Ausflug ausgesucht: eine Wanderung am Lysefjord. Mit dem Auto sind wir bis zum nächstgelegenen Parkplatz gefahren, ab dort geht es nur noch zu Fuß voran zum Preikestolen. Der Weg ist zwar nur 3,8km lang, doch das Gelände ist so schlecht begehbar, dass man hierfür 2 Stunden benötigt. Da das Wetter bombastisch war (sonnig, aber bei angenehm kühlen norwegischen Temperaturen), waren wir leider nicht die einzigen Touristen. Das fing schon beim Parken an – dort wurden wir so eng in die Parklücken gelotst, dass man kaum noch aussteigen konnte und dennoch haben nicht alle Autos auf den Parkplatz gepasst. Voll war auch der Wanderweg. An einer Tour kamen die Leute, es kam einem schon vor, als ob es eine Reihe aufwärts und eine abwärts gäbe. An engen Stellen musste man teilweise auch erst auf den “Gegenverkehr” warten, bis man weiterklettern konnte. Im Vergleich hierzu war alles in Neuseeland paradiesisch leer, vielleicht merkt man ja doch die Lage am Ende der Welt? Denn ansonsten sind sich die beiden Länder ja durchaus ähnlich..
Nach etlichen steilen Anstiegen und noch viel mehr Steinbrocken sind wir mittags oben am Preikestolen angekommen. Dies ist ein Felsplateau, dessen Ränder steil hinab gehen, bis zum Fjord (etwa 600m hoch).
Von hier oben kann man den gesamten Lysefjord sehen – eine Aussicht, für die sich die Anstrengung durchaus gelohnt hat. Allerdings wäre sie noch schöner, wenn man sich nicht vorkäme wie in einem Bienenschwarm.

Lysefjord

steile Kante…

die vielen anderen Wanderer bei der Mittagspause

Bei dem letzten Bild sieht man hinten auf dem Berg noch ein paar Leute stehen. Die mussten mehr oder weniger an der Felswand hochklettern. Von dort oben kann man die Plattform im Ganzen betrachten, aber aufgrund des sehr tiefen Abhangs habe ich mich nicht getraut da auch noch hochzusteigen. Hut ab – und das ist erst eine rote Wanderung (Schwierigkeitsgrad 2 /4), ich mag mir lieber gar nicht erst vorstellen, wie dann schwarze Touren (4/4) aussehen. Definitiv nichts für mich!