Harris

Gestern waren wir auf der Insel Harris unterwegs. Eigentlich sind Lewis und Harris ein und dieselbe Insel, aber jede Hälfte hat ihren eigenen Namen.
Lewis ist der flachere östliche Teil und Harris bildet den etwas bergigeren Westen.
Hier gibt es jede Menge einsamer Sandstrände, von denen wir einige gesehen haben. Zum ersten Mal hat es sogar den ganzen Tag lang nicht geregnet =)

Mittags haben wir einen alten Bus gefunden (“Butty Bus”), der zu einer Imbiss-Bude umfunktioniert wurde.
Sehr sauber sah es nicht wirklich aus, aber wir haben alles gut vertragen und geschmeckt hat es auch nicht schlechter als anderswo (die Briten sind sehr vorsichtig was Salz angeht).

Am Nachmittag ging es dann mit der Fähre auf die Insel Skye und weiter aufs Festland zu unserer Unterkunft. Das Wetter war gnädig mit uns und dieses Mal war die Überfahrt angenehm ruhig.